Zehan CNC Machining Parts Service

Oberflächenveredelung
Oberflächenveredelungsservice
Oberflächenveredelung
Die Oberflächenveredelung, auch Metalloberflächenbehandlung genannt, ist ein Verfahren zur künstlichen Bildung einer Oberflächenschicht, die sich von den mechanischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften des Substrats auf der Oberfläche des Substrats unterscheidet, um die Korrosionsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit, Dekoration oder andere spezielle funktionale Anforderungen des Produkts. Zehan bietet eine Vielzahl von nachfolgenden Oberflächenbehandlungen, die die Leistungsanforderungen des Produkts erfüllen.
Vergoldung
Verwendung von Elektrolyse oder anderen chemischen Methoden, um Gold an der Oberfläche von Metall oder anderen Gegenständen zu befestigen und eine dünne Goldschicht zu bilden.



Versilberung
Die Beschichtung wird verwendet, um Korrosion zu verhindern und Leitfähigkeit, Reflexionsvermögen und Ästhetik zu erhöhen. Weit verbreitet in der Fertigungsindustrie wie Elektrogeräten, Instrumenten, Instrumenten und Beleuchtungsgeräten. Die Versilberungsschicht ist viel billiger als die Vergoldungsschicht und weist eine hohe Leitfähigkeit, Lichtreflexion und chemische Stabilität gegenüber organischen Säuren und Laugen auf. Viel mehr als Gold



Verzinkung
Das Verzinken bezieht sich auf die Oberflächenbehandlungstechnologie des Plattierens einer Zinkschicht auf die Oberfläche von Metall, Legierung oder anderen Materialien zur Ästhetik und Rostverhütung. Es wird hauptsächlich verwendet, um Korrosion von Stahl, seine Schutzleistung und Schichtdicke zu verhindern. Die Beziehung ist sehr groß. Nach Passivierung, Färben oder Beschichten des Fotolacks kann die Zinkbeschichtung ihren Schutz und ihre dekorativen Eigenschaften erheblich verbessern.



Feuerverzinkung
Die Feuerverzinkung ist eine Prozesstechnik, bei der ein Metall wie Stahl, Edelstahl oder Gusseisen in ein geschmolzenes flüssiges Metall oder eine geschmolzene Legierung eingetaucht wird, um eine Beschichtung zu erhalten. Die Feuerverzinkung ist die weltweit am weitesten verbreitete und kostengünstigste Methode zur Oberflächenbehandlung von Stahl. Feuerverzinkungsprodukte spielen eine unschätzbare und unersetzliche Rolle bei der Reduzierung der Stahlkorrosion, der Verlängerung der Lebensdauer und der Energieeinsparung.



Verchromung
Die Chromschicht hat eine hohe Härte, eine gute Wärmebeständigkeit und einen guten Glanz. Die Chromschicht hat einen niedrigen Reibungskoeffizienten, insbesondere den Trockenreibungskoeffizienten, der der niedrigste aller Metalle ist. Daher weist die Verchromungsschicht eine gute Verschleißfestigkeit auf.



Vernickelung
Die galvanisierte Nickelschicht ist luftstabil und beständig gegen atmosphärische, alkalische und bestimmte Säurekorrosion. Die Kristalle sind extrem fein und haben hervorragende Poliereigenschaften. Die polierte Nickelbeschichtung ergibt ein spiegelartiges Finish und behält ihren Glanz für lange Zeit in der Atmosphäre.



Eloxieren
Der Prozess der Bildung eines Oxidfilms auf einem Aluminiumgegenstand (Anode) aus Aluminium und seiner Legierung unter dem entsprechenden Elektrolyten und spezifischen Prozessbedingungen aufgrund des Anlegens von Strom. Um die Mängel der Oberflächenhärte und der Verschleißfestigkeit von Aluminiumlegierungen zu überwinden, den Anwendungsbereich zu erweitern und die Lebensdauer zu verlängern, ist die Oberflächenbehandlungstechnologie ein unverzichtbarer Bestandteil der Verwendung von Aluminiumlegierungen geworden.



Schwarzoxidbeschichtung
Die Schwarzoxidbeschichtung ist eine übliche Methode zur chemischen Oberflächenbehandlung. Das Prinzip besteht darin, einen Oxidfilm auf der Metalloberfläche zu erzeugen, um die Luft zu isolieren und einen Rostschutz zu erreichen. Die Oberfläche der Stahlteile ist geschwärzt und wird auch als blau bezeichnet.



Pulverbeschichtung
Es ist eine Sprühtechnik, bei der das Druckluftbogenpulver unter Einwirkung statischer Hochspannungselektrizität in ein Pulvernebelpartikel dispergiert und durch ein elektrisches Feld an der Oberfläche des Objekts adsorbiert wird.



Sprühfarbe
Metallische Oberflächenlackierung ist eine Methode zum Schutz von Metallen vor oxidativer Korrosion. Sprühlackierung auf Metalloberflächen ist ein wichtiges Mittel zum Schutz vor Metallkorrosion. Die gute Schutzschicht für die Lackbeschichtung ist durchgehend und intakt, und die Kombination ist gut, was zu einer Barriere werden kann, um das Eindringen von korrosiven Medien zu verhindern.



E-Beschichtung
Die E-Beschichtung wird erhalten, indem das leitende Objekt in einen E-Beschichtungstank mit relativ geringer Konzentration getaucht wird, der mit Wasser als Anode (oder Kathode) gefüllt ist, und ferner indirekt an den beiden Polen eine entsprechende Kathode (oder Anode) im Tank bereitgestellt wird. Nach einer Periode von Gleichstrom wird auf der Oberfläche des zu beschichtenden Objekts ein spezielles Beschichtungsverfahren gebildet, das gleichmäßig und fein ist und nicht durch Wasser gelöst wird.



Tauchformen
Das Metallprodukt wird als Kern verwendet, der mit PVC-Emulsionspaste imprägniert ist, und das durch Plastifizieren und Abkühlen erhaltene beschichtete Produkt wird als PVC-Kunststoffprodukt bezeichnet. Aufgrund seines schönen Aussehens und des guten Handgefühls ist es mit einer Zange beschichtet. Gussprodukte wie Hanteln.



Welche Branchen verwenden die Metalloberflächenbehandlung?
Nahezu jede Branche wird einen Bedarf an Metalloberflächenbehandlungsgeräten haben. Zu den Industrien, die heute Metalloberflächenbehandlung verwenden, gehören die folgenden: die Automobilindustrie, die Bauindustrie, die Containerindustrie, die Elektroindustrie, die medizinische Industrie, Industrieausrüstungen, Industrien, die Laborgeräte verwenden, Luft- und Raumfahrt und mehrere